6 comments

  1. said…

    Die nächste Buchmesse ist in Leipzig! Die Stadt ist auch superschön für einen Kurzurlaub!!! Autoren gibt’s da eine Menge, auch Leseratten, die sich freuen, mit Dir einen Kaffee zu trinken und über die Messe zu schlendern 🙂

    • Lyrikeline
      said…

      Liebe Annie

      Zuerst muss ich mich von dieser Enttäuschung erholen. Konnte die Messe gar nicht richtig geniessen. Naja nächstes Jahr kommt die Messe wieder und auch das Buchfestival Zürich liest, welches für mich näher liegt als Basel.

      • said…

        Das tut mir sehr leid für Dich… ich hätte Dir den Spaß gewünscht, den ich immer habe beim Bücher stöbern… Lass Dir die Laune nicht verderben!!!

  2. Lyrikeline
    said…

    Tja meine liebe Annie, man kann nicht alles haben. 🙂 Naja ich werde nächsten Monat Basel nochmals einen Besuch abstatten, diesmal werde ich den dortigen Weihnachtsmarkt besuchen gehen. Da werde ich bestimmt dann Fotos machen und einen lustigen Tag verbringen können. Darüber werde ich dann auch berichten. 🙂

  3. said…

    Liebe Tania,
    auch wenn der Tag nicht ganz nach deinen Wünschen verlaufen ist, so hast du mir mit deinen Zeilen doch einen kleinen Einblick in die BuchBasel verschafft. Danke dafür!
    liebe Grüsse,
    mirjam

    • Lyrikeline
      said…

      Liebe Mirjam

      Eigentlich war ja mehr geplant gewesen für diesen Tag, hatte aber nicht sollen sein. Und das hatte mich ziemlich enttäuscht. Das heisst für mich nur eines, das nächste Mal geh ich wirklich alleine, da bin ich auf niemanden angewiesen und kann es geniessen. Weil wenn man sich auf andere verlässt, ist man am Ende verlassen, weil man nur auf sich selbst verlassen und vertrauen kann.

      Sicher wäre es lustiger, wenn man nicht alleine an solche Veranstaltungen gehen muss. Mal schauen wie es das nächste mal wird.

      LG

      Tania

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.