Nelly Furtado – Spirit Indestructible

Seit 14. September 2012 ist das neue Album von Nelly Furtado erhältlich. Beim ersten Mal durchhören der CD hatte ich das Gefühl, Nelly’s Leidenschaft für die Musik sei ein bisschen verblasst. Doch bei mehrmaligen hören, wird man feststellen, dass dieses Album sehr gut durchdacht ist. Es ist zu empfehlen das Album der Reihe nach anzuhören, da die Lieder ineinander fliessen. Auch andere Stars wie zum Beispiel Mike Oldfield produzierte schon Alben, bei dem es von Vorteil ist, der Reihe nach die Lieder zu hören. (z.B. Tubular Bells II, Anmerkung der Rede). Mir kommt es auch vor, dass uns Nelly mit diesem Album eine Geschichte erzählen will.

Die Lieder sind energiegeladen und einige Songs haben Ohrwurmcharakter. Meine Anspieltipps: Spirit Indestructible, Parking Lot, The Most Beautiful Thing, Waiting for the night und Enemy.

Hier meine Bewertung:

Dieses Review war das erste von Nelly Furtado’s aktuellem Album, aber nicht das letzte. In meinem Besitz befinden sich noch weitere Alben der außergewöhnlichen Sängerin. Doch zuerst wird sich im nächsten Blogeintrag alles um das Album „Gespaltene Persönlichkeit“ drehen von Xavas alias Xavier Naidoo und Kool Savas. Deutschlands bekanntester R&B und Soulsänger Xavier Naidoo hat sich mit dem Rapper Kool Savas zusammengetan und ein sehr interessantes Erstlingswerk rausgebracht.

Be First to Comment

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.