Wo bist du nur du Traumprinz?

In meinen Träumen da seh ich ihn,
den Traumprinzen auf einem weissen Schimmel,
galoppiert er über den weissen Strand,
mit einer wunderschönen roten Rose im Mund.
Vor meiner Wenigkeit,
da bringt er das brachtvolle Geschöpf zum stehen,
steigt hinunter,
und entführt mich in eine Traumwelt.
Eine Welt,
in der weder Hass,
noch Eifersucht existiert.
Eine Welt,
in der die Liebe,
über jeden und jedes,
Geschöpf der Welt wacht.
Wo kein Machtgehabe herrscht,
und die Menschen,
in Frieden leben.
Wo bist du nur du Traumprinz?

Be First to Comment

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.