In Stiller Trauer

Da sitz ich nun,
Trauerkarte liegt vor mir,
welche mir mitteilt,
dass mein einziger noch lebender Grossvater,
am 8. August 2007,
friedlich eingeschlafen ist.
Fragen quälen mich,
warum hast du dich nicht schon früher,
bei ihm gemeldet.
Jetzt werd ich Abschied nehmen,
in Stiller Trauer,
dir um Verzeihung bitten.
Zu Lebzeiten,
konnte ich mich nicht überwinden,
mich wieder bei euch zu melden,
nach der Scheidung.
War nicht bereit,
wieder einen Weg zu finden,
brauchte einfach meine Zeit,
jetzt ist es zu spät.
Verzeih mir,
das ich nicht da war.
Ich hoffe,
dort wo du jetzt bist,
geht es dir besser.
 

One Comment

  1. Nicole said…

    Hi Pet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.