2 comments

  1. said…

    Hehe, Pokemon Go mal wieder. Alleine deswegen müsste sich die Wanderung für dich ja schon gelohnt haben. Vielleicht sollte ich es auch mal spielen und gucken wo ich später lande.

    • Lyrikeline
      said…

      Ich habe diese „Wanderung“ nicht wegen Pokémon Go gemacht, sondern wegen dem Fabelwesen Erlebnisweg. Hab einen Sohn, der auch was erleben möchte. Pokémon Go habe ich damals mit Spielen begonnen, als ich wegen eines Treppensturzes meinen Fuss übel verknackst hatte und mit Physio usw. wieder aufbauen musste, da kam das Spiel mir gerade gelegen. Ich musste sowieso raus mich bewegen, somit konnte ich doch gleich auch was spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.